Sonntag, 15.12.2019 21:48 Uhr

Russland öffnet Grenzen für Freunde.

Verantwortlicher Autor: Jurijs Barsukovs Moskau, 14.10.2019, 20:38 Uhr
Presse-Ressort von: Jurijs Barsukovs Bericht 5189x gelesen
Russland Izmailowo
Russland Izmailowo  Bild: © pixabay.com/ zoosnow

Moskau [ENA] Russland öffnet Grenzen für Freunde. Erhalten Sie ein elektronisches Visum. Ab dem 1. Oktober 2019 haben einige Ausländer die Möglichkeit, bestimmte Regionen Russlands mit einem kostenlosen elektronischen Visum zu besuchen. Dies ist der Beginn eines globalen Experiments, das Touristen nach Russland

Dies ist der Beginn eines globalen Experiments, das Touristen nach Russland locken und das Land der Welt von einer neuen Seite zeigen soll. Wer kann diese Gelegenheit nutzen? Seit dem 1. Oktober können die Bürger von 53 Ländern ein kostenloses elektronisches Visum für den Besuch von St. Petersburg und dem Leningrader Gebiet beantragen. Die Dauer des Aufenthalts beträgt 8 Tage – das ist genug, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Hauptstadt des Russischen Reiches kennenzulernen. Früher wurde eine ähnliche Regelung für den Besuch des Fernen Ostens und Kaliningrad festgelegt. Infolgedessen wurden in den ersten zwei Monaten 40 Tausend elektronische Visa nur für den Besuch des Kaliningrader Gebiets ausgestellt.

Im Jahr 2021 kann man mit einem elektronischen Visum jeden Ort in Russland besuchen, was aber kostenpflichtig wird und sodann etwa 50 US-Dollar kostet. Laut Experten wird ein solcher Schritt den Zustrom von Touristen nach Russland um 40% erhöhen und bis zu 29 Milliarden Dollar Einnahmen bringen. Es geht aber nicht nur um die Einnahmen. Das touristische Potential Russlands ist für Ausländer noch nicht offenbart. Die Fußball-Weltmeisterschaft, die im vergangenen Jahr in den Städten Russland stattfand, hat gezeigt, dass dieses Land komfortabel und sicher ist.

In vielerlei Hinsicht – wie die Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln, Mobilfunk und Internet, die Schönheit der Natur und Sehenswürdigkeiten, Gastfreundschaft und die Kosten der Dienstleistungen – ist Russland in der Lage, mit den touristischen Zentren weltweit zu konkurrieren. Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst! Video https://youtu.be/_L6tyxScWIc

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.